News

More is more – dekoriert geht’s durch den Herbst

Glamourös – das ist das Stichwort für diesen Herbst.


Denn ab jetzt heißt es – mehr Farbe, mehr Opulenz und mehr Luxus. Der Trend Dekoration greift um sich und kombiniert komfortable Freizeitmode mit dekorativen Styles. Klassiker werden neu in Szene gesetzt. Der neueste Herbsttrend verzaubert durch seine verspielten Muster, Farben und Schnitte.

Prachtvoll und feminin


Dekoration – dieser Trend ist nichts für Minimalisten. Denn im Mittelpunkt stehen neben dem femininen und dekorativen Look auch eine Prise Retro und ein Hauch Gothic. Brokathosen, Seidenblusen und Plisseeröcke gehören zu diesem Look genauso wie prachtvolle Blüten, Schleifen und Samtanstecker. Überladen und außergewöhnlich – das macht den neuesten Modestil aus, der von vielen Verzierungen und Dekors lebt.

Freizeitlook aufgepeppt

Dabei ist die dekorierte Mode aber keineswegs unbequem – denn die Basis für die opulenten Outfits bildet komfortabler Freizeitlook mit Streetwear-Einflüssen. Accessoires, die dem Motto „More is more“ gerecht werden, werten die dekorierten Looks zusätzlich auf. So passen vor allem Taschen mit ornamentalen Prints und Applikationen wie Strass, Nieten und Perlen optimal zu dem Herbsttrend und machen den neuen Stil zu einem modischen Hingucker.

@ANWR Schuh, PR

Fotostrecke